Individuelle Therapie

Unsere individuellen Therapieangebote machen Sie fit

In unsererer modernen Physiotherapiepraxis in Soest erwartet Sie ein umfangreiches Spektrum an individuellen Therapiemöglichkeiten.

Faszien-Distorsions-Modell (FDM)

Die manuelle Zurückführung des Bindegewebes in den normalen Zustand.

Trigger-/Tenderpoint Behandlung

Muskel- und Bänderregulation
Punktuelle Behandlung der Schmerzpunkte.

Physiotherapie für Profisportler

während Aufbauphase/ Training oder während der Rehabilitation

Kinesio Taping

Mit elastischen Klebestreifen gegen Beschwerden und Bewegungseinschränkungen

Personal / Functional Training

Individuelles Trainng – persönlich auf Sie abgestimmt.

Golf Physiotherapie

Golftypischen Beschwerden vorbeugen und sie adäquat behandeln

Migräne Behandlung

Manuelle Therapie der Kopf- und Nackenmuskulatur 

medizinische Massage

Massage zur Lockerung der Muskulatur und zur Entspannung.

Sanfte Chiropraktik nach Ackermann

Die erstklassige und effiziente Behandlung von Problemen des Bewegungsapparates auf Basis der sanften Chiropraktik nach Ackermann ist einer der Gründe, warum unsere Patienten Weg in unsere physiotherapeutische Praxis finden. Unsere qualifizierten Physiotherapeuten verfügen über umfangreiche Erfahrung mit der sanften chiropraktischen Behandlung nach Ackermann und stellen den Patienten in den Mittelpunkt.

Krankmachende Blockaden werden aufgespürt und durch gezielte, sanfte Griffe gelöst. Die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers werden reaktiviert. Unsere Patienten empfinden diese sanfte Behandlung als wohltuend. Bereits nach der ersten Sitzung ist ein Erfolg spürbar.

Chiropraktik nach Ackermann – was ist das?

Bei dieser Variante der Chiropraktik handelt es sich um eine sanfte manuelle Therapiemethode, mit deren Hilfe Knochenfehlstellungen des Skeletts korrigiert werden und können. Besonders effektiv lässt sich diese Methode zur Behandlung von Rückenschmerzen einsetzen.

  • Sanfte Therapie ohne „Einrenken“
  • Schmerzlose Behandlung
  • schmerzfreie Rückkehr der Gelenke in ihre natürliche Ursprungsstellung 

Die Chiropraktik nach Ackermann betrachtet und behandelt den Patienten ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur symptomatisch, sondern setzt an der Ursache der Beschwerden an.

Ziele einer chiropraktischen Behandlung bei Physio Plus:

  • Behebung erworbener Fehlstellungen von Gelenken oder Wirbelkörpern
  • Langfristige Beschwerdefreiheit
  • Höhere Lebensqualität
  • Bessere Beweglichkeit
  • Nachhaltige Behandlungserfolge

Wann hilft Chiropraktik?

Die sanfte Chiropraktik nach Ackermann eignet sich zur Behandlung vieler Beschwerdebilder. Unter anderem setzen wir sie bei PhysioPlus ein zur Behandlung von:

  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Bandscheibenvorfälle
  • Nackenbeschwerden
  • Schulterschmerzen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Tennisarm
  • Sportverletzungen
  • Hexenschuss

Am effektivsten ist die Chiropraktik in Verbindung mit der Krankengymnastik am Gerät (Computergestützte Krankengymnastik):

Zur computergestützten Krankengymnastik

Überzeugen Sie sich von der Wirksamkeit einer chiropraktischen Behandlung!

Rufen Sie uns an:

02921-943 2005

Oder schreiben Sie uns:

info@physioplus-soest.de

Strukturelle Osteopathie nach Ackermann

Was ist die strukturelle Osteopathie?

Die strukturelle Osteopathie nach Ackermann ist ein Teilgebiet der Osteopathie, hierunter versteht man alle Techniken, die zur Mobilisation von

  • Gelenken
  • Muskeln
  • Sehen
  • Bändern
  • Bindegewebe

angewandt werden.

Es handelt sich um eine überwiegend manualtherapeutischen Behandlungsmethode mit gezielten Handgriffen und dem Ziel Beschwerden der Gliedmaßen und der Wirbelsäule zu lindern.

Was wird behandelt?

Mit der strukturellen Osteopathie werden, die in der Beweglichkeit oder Funktion beeinträchtige Bindegewebe, Muskeln und Gelenke behandelt.

Durch unseren Alltag bewegen wir uns häufig sehr einseitig und nicht im ausreichendem Maße. Man fällt oft in ein einheitliches Bewegungs- und Haltungsmuster. Vor allem die PC und Schreibtischarbeit fördert eine unvorteilhafte Haltung für den Körper. Durch die haltungsbedingte Bewegungseinschränkung des Nackens und der Brustwirbelsäule resultieren häufig Schulterbeschwerden. Der Lendenwirbelbereich wird durch einseitige Haltung nicht ausreichend stabilisiert und die Muskeln nicht ausreichend gefördert. Durch längeres Bestehen dieser Probleme können nachhaltige Steifigkeiten und Schmerzen bestehen.

Ihre osteopathische Behandlung bei Physio Plus besteht aus drei Phasen

Unsere Therapeuten machen sich zunächst ein Bild über die Beschwerden des Patienten, durch ausführliche Gespräche und gezielte Handgriffe. Dann wird entschieden, welche Technik der Osteopathie genau zum Einsatz kommt.

Die Behandlungs-Phasen:

  • Phase 1: Schmerzreduktion
    Durch Lösen von Verklebungen im Gewebe oder Verspannungen und Verkürzungen der Muskulatur
  • Phase 2: Einzeltherapie
    Erlernen von physiologischen Bewegungsabläufen: Die schmerzbedingt eingenommene Schonhaltung des Patienten wird durch das Wieder-Erlernen der natürlichen Bewegungsabläufe ersetzt.
  • Phase 3: Stabilisierung
    Segmentale Stabilisierung an computergestützten Geräten: Jedes einzelne Segment der Wirbelsäule wird durch eine Stabilisierung der tieferliegenden Muskeln wieder in seine richtige Position gebracht. Eine solche Aktivierung der tieferliegenden Muskelschichten kann nicht durch normales Krafttraining erreicht werden, sondern nur durch spezielles, computergestütztes Gerätetraining.

Durch die gezielte Behandlung unserer Osteopathen in Soest kann die Beweglichkeit verbessert, Schmerzen gelindert und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Die strukturelle Osteopathie eignet sich durch die sanfte Behandlungsform besonders für Kinder und ältere Menschen.

Hat die strukturelle Osteopathie Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie uns an:

02921-943 2005

Oder schreiben Sie uns:

info@physioplus-soest.de